Der weiße Hirsch …

Seit Monaten war der kleine weiße Damhirsch im Landkreis Wittmund / Wiesedermeer unterwegs. Er lief zusammen mit Rindern auf der Weide, man konnte ihn sehr gut beobachten und sogar füttern.

Dieser zutrauliche Hirsch war weit über Ostfriesland hinaus bekannt und stellte bisher keine Gefahr für Mensch und Tier dar.

Vor etwa einer Woche überquerte er jedoch die Kreisgrenze und tauchte in Jever auf.  Hier gaben die Behörden den weißen Hirsch zum Abschuss frei, um drohende Gefahren im Straßenverkehr abzuwenden. 

Wie erst später bekannt wurde, hatte die Kreisjägerschaft in Wittmund bereits geplant, den weißen Hirsch einzufangen und in ein Wildgehege zu bringen.

Es ist für mich unverständlich wie es zu diesem Abschuss kommen konnte …

1 Kommentar »

  1. leni51 Said:

    Krasse Seite


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Schreibe eine Antwort zu leni51 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: